Logo Josef Waldbauer

„Es sind die Begegnungen mit Menschen,

die das Leben lebenswert machen.“

Guy de Maupassant

Calla Blume

Bestattung Josef Waldbauer
Ihr Bestattungsunternehmen in Pöchlarn, Golling, Krummnußbaum und Erlauf

Der Tod eines Angehörigen trifft uns immer unmittelbar – auch wenn man glaubt, man sei gut vorbereitet. Man ist im emotionalen Ausnahmezustand und hat doch augenblicklich wichtige Entscheidungen zu treffen. Woran ist im Sterbefall zu denken?

Bitte bereiten Sie in jedem Fall Folgendes vom verstorbenen Angehörigen vor:

  • Geburtsurkunde mit Taufschein

  • Staatsbürgerschaftsnachweis

  • Meldezettel

  • Heiratsurkunde bzw. Scheidungspapiere

  • Ein gutes Foto der/des Verstorbenen für die Parte

  • Bekleidung

  • Etwaig bereits vorhandene Grabnummer

Was ist zu tun bei einem Sterbefall zu Hause?

Die Erdbestattung ist in unserem Kulturkreis immer noch bei weitem die verbreitetste Bestattungsart. Bestattung Josef Waldbauer hilft Ihnen dabei, falls es notwendig sein sollte, bei der zuständigen Friedhofsverwaltung um ein Grab anzusuchen.

Wir sorgen bei der Erdbestattung für einen würdevollen Abschied. Von der Aufbahrung über eine Trauerfeier, ein Requiem oder einen Nachrufredner bis hin zur Möglichkeit einer feierlichen Verabschiedung bei der Grabstätte.

  • Auf Wunsch übernehmen wir die Ankleidung der/des Verstorbenen.
  • Wir führen für Sie die Einbettung der/des Verstorbenen durch.
  • Eine unserer Hauptaufgaben ist die Abholung und Überführung in die Aufbahrungshalle, Friedhofskapelle oder das Krematorium.
  • In Ausnahmefällen kann die Aufbahrung auch zu Hause stattfinden.
  • Der verschlossene Sarg wird feierlich aufgebahrt und geschmückt, um den Angehörigen, Freunden und Bekannten einen würdevollen Abschied zu ermöglichen.
  • Gemeinsam mit Ihnen und den zuständigen Kirchen und Gemeinden legen wir einen Termin für die Beerdigung fest.
  • Wir übernehmen die Koordination mit der örtlichen Geistlichkeit oder Nachrufrednern.
  • Wir erledigen für Sie alle Amtswege, wie die Anzeige des Todes am Standesamt.
  • Wir drucken für Sie individuell gestaltete Partezettel und Trauerdrucksorten.
  • Wir organisieren mit der zuständigen Gemeinde die Grabarbeiten am Friedhof.
  • Auf Wunsch sorgen wir auch für eine feierliche musikalische Begleitung des Begräbnisses oder des Requiems.
  • Auch in der Nachbetreuung stehen wir Ihnen mit dem Druck von Dankkarten gerne zur Seite.

Was ist zu tun bei einem Sterbefall im Krankenhaus?

Wenn der Angehörige im Krankenhaus verstirbt, führt zunächst das Krankenhaus alle relevanten Belange durch. Erst ab der so genannten „Freigabe“ des oder der Verstorbenen, rufen Sie bitte Josef Waldbauer als Bestatter Ihres Vertrauens. Wir übernehmen anschließend für Sie alle organisatorischen Aufgaben, wie etwa die Überführung vom Krankenhaus in den Heimatort.

  • Eine unserer Hauptaufgaben ist die Abholung und Überführung in die Aufbahrungshalle oder die Friedhofskapelle des Heimatsortes der/des Verstorbenen oder auch in das Krematorium nach St. Pölten.
  • Der verschlossene Sarg wird feierlich aufgebahrt und geschmückt, um den Angehörigen, Freunden und Bekannten einen würdevollen Abschied zu ermöglichen.
  • Gemeinsam mit Ihnen und den zuständigen Kirchen und Gemeinden legen wir einen Termin für die Beerdigung fest.
  • Wir übernehmen die Koordination mit der örtlichen Geistlichkeit oder Nachrufrednern.
  • Wir erledigen für Sie alle Amtswege, wie die Anzeige des Todes am Standesamt.
  • Wir drucken für Sie individuell gestaltete Parten und Trauerdrucksorten.
  • Wir organisieren mit der zuständigen Gemeinde oder der zuständigen Pfarre die Grabarbeiten am Friedhof.
  • Auf Wunsch sorgen wir auch für eine feierliche musikalische Begleitung des Begräbnisses oder des Requiems.
  • Auch in der Nachbetreuung stehen wir Ihnen mit dem Druck von Dankkarten gerne zur Seite.

Was ist zu tun im Falle eines Sterbefalls im Ausland?

Stirbt ein Angehöriger im Ausland, übernimmt die Bestattung Josef Waldbauer alle wichtigen Behördengänge, das betrifft in der Regel die dortige Botschaft, die zuständige Behörde oder das Krankenhaus. Wir helfen Ihnen auch gerne bei der Beschaffung etwaiger Kontaktadressen im Ausland.

Wir kümmern uns, oft auch in Zusammenarbeit mit Versicherungsanstalten oder Kreditkartenunternehmen, um die Rückholung des Verstorbenen – selbstverständlich immer in engem Kontakt mit der Familie.

Dank unserer langjährigen Erfahrung sind wir bestens mit dem Prozedere der Rückholungen aus dem Ausland vertraut. Mit unserer Hilfe ist ein reibungsloser Ablauf garantiert.

Was ist zu tun im Falle eines Unfalltodes?

Ein Unfalltod ist ein besonders tragisches Ereignis, da ein geliebter Mensch förmlich aus dem Leben gerissen wird. In diesem Fall übernehmen die Einsatzkräfte der Polizei und Rettung erste Schritte, die Angehörigen werden bei Bedarf durch ein Kriseninterventionsteam betreut.

Bestattung Josef Waldbauer steht, immer in Bedacht und Rücksichtnahme auf die betroffene Familie, in Kontakt mit den Behörden, übernimmt aber erst mit der so genannten „Freigabe“ des Verstorbenen mit der verbindlichen Organisation der Bestattung.

  • Eine unserer Hauptaufgaben ist die Abholung und Überführung in die Aufbahrungshalle, Friedhofskapelle oder das Krematorium des Heimatsortes der/des Verstorbenen.
  • Der verschlossene Sarg wird feierlich aufgebahrt und geschmückt, um den Angehörigen, Freunden und Bekannten einen würdevollen Abschied zu ermöglichen.
  • Gemeinsam mit Ihnen und den zuständigen Kirchen oder Gemeinden legen wir einen Termin für die Beerdigung fest.
  • Wir übernehmen die Koordination mit der örtlichen Geistlichkeit oder Nachrufrednern.
  • Wir erledigen für Sie alle Amtswege, wie die Anzeige des Todes am Standesamt.
  • Wir drucken für Sie individuell gestaltete Parten und Trauerdrucksorten.
  • Wir organisieren mit der zuständigen Gemeinde die Grabarbeiten am Friedhof.
  • Auf Wunsch sorgen wir auch für eine feierliche musikalische Begleitung des Begräbnisses oder des Requiems.
  • Auch in der Nachbetreuung stehen wir Ihnen mit dem Druck von Dankkarten gerne zur Seite.

Rufen Sie uns einfach unter +43 664 411 75 64 an. Wir sind rund um die Uhr für Sie erreichbar, stehen Ihnen gerne zur Seite und gehen mit Ihnen gemeinsam Schritt für Schritt die weitere Vorgangsweise durch. Wir nehmen Ihnen alle Erledigungen ab, die bis zur Beerdigung durchzuführen sind.


Ihr Bestattungsunternehmen in Pöchlarn, Golling, Krummnußbaum und Erlauf